5 Tage Auszeit für Körper und Seele.

Freu dich auf einen herrlichen Yoga Kurzurlaub im Allgäu
mit Katharina von
TARU YOGA & mir, Eva.

Wer ist Katharina?

Katharina und ich haben uns im Zuge unserer Vinyasa Yogalehrerausbildung kennengelernt. Wir waren schnell auf einer Wellenlenge, treffen uns seither regelmäßig und haben in den letzten Jahren auch einige Fortbildungen gemeinsam besucht.

 
Die gebürtige Schwabingerin lebt mit Ihrem Mann, und ihren zwei Kindern, mehreren Katzen, einigen Hühnern und einem Teilzeithund im ländlichen Jetzendorf. In den selbigen „Gemäuern“ hat sich Katharina mit viel Engagement und Herzblut einen wunderschönen Yogaraum eingerichtet und gibt dort unter dem Namen TARU YOGA fast täglich großartigen Yogaunterricht. Wenn ihr meinen Yogaunterricht mögt, werdet ihr Katharinas Stil mindestens ebenso lieben!!!

Mehr Infos zu Katharina und Ihrem Yogaangebot findet ihr unter https://www.taruyoga.de

Unterkunft

Mit einer atemberaubenden Aussicht auf die Oberallgäuer Bergwelt liegt der Ayurvedahof Engel auf knapp 1000 Meter Höhe – umgeben von Wiesen, Bächen und Wäldern. Ein Ort der Kraft, Fülle und Geborgenheit, den die beiden Ayurvedaexperten Dunja und Uli mit viel Liebe zum Detail geschaffen haben. 

Umgebung

In der Zeit zwischen unseren Yoga-Einheiten lädt die wunderschöne Umgebung zum Erkunden ein – mit Gleichgesinnten oder ganz für dich allein. Rund um den Hof gibt es zahlreiche Wanderwege und an warmen Tagen lockt vielleicht schon der See.  

Genieß die herrliche Natur und Ruhe rund um den Ayurvedahof Engel.

Verpflegung

Morgens, mittags und abends verwöhnen uns Dunja (Leiterin des Seminarhauses, Heilpraktikerin und Ayurveda-Therapeutin) und ihr Küchenteam mit gesunden, ayurvedischen Speisen, die liebevoll aus  überwiegend regionalen und saisonalen, biologischen Lebensmitteln hergestellt werden. 

Ablauf


Anreisetag ist Mittwoch 12.06.2024 ab 14 Uhr.
Die erste Yoga-Einheit findet um 17.30 statt. 

Beim anschließenden gemütlichen Abendessen 
mit köstlichen ayurvedischen Gerichten 
lernen wir einander besser kennen.

An den folgenden 3 Tagen - Donnerstag, Freitag und Samstag - 
praktizieren wir morgens und abends (insgesamt ca. 4 Stunden pro Tag). 
Morgens üben wir fließendes, dynamisches Yoga um kraftvoll in den Tag zu starten. 
Abends stimmen wir uns mit sanftem, regenerativem Yin Yoga auf die Nachtruhe ein.
Pranayama, Meditation und Yoga Nidra runden unsere Einheiten ab.  

Am Sonntag erwartet dich nochmal eine kraftvolle Morgenpraxis 
und anschließend ein ausgedehntes, gemeinsames Frühstück.

Zu unserer Yogareise gehört:

4 Mal Morgenyoga 120 Min.– Vinyasa Flow Yoga – fließend und kräftigend

4 Mal Abendyoga 120 Min – Yin Yoga - entspannend und regenerierend

4 Übernachtungen in der Zimmerkategorie* deiner Wahl  

Ayurvedische, vegetarische Vollpension 
in Bio-Qualität, regional und saisonal 
(auf Wunsch auch vegan)


Komplettpreis pro Person 

inklusive Yoga, Unterkunft und Vollpension 

 
*Bei Übernachtung im Dormitory € 680 / p. Person
*Bei Übernachtung im Doppelzimmer € 820 / p. Person
*Bei Übernachtung im Doppelzimmer zur Einzelnutzung € 1.070

  
Hinzu kommt die Kurtaxe der Gemeinde Waltenhofen mit aktuell € 1,20 / Person / Nacht.
Der Betrag wird erst mit der Schlussrechnung erhoben.


Bei Interesse, sende bitte eine E-Mail an [email protected]
Im Falle einer verbindliche Anmeldung/Reservierung wird eine Anzahlung von 
240,- € (360,- € bei Einzelzimmerbelegung) fällig. 

Den Preis für Unterkunft & Verpflegung zahlst Du vor Ort bar oder mit Karte.

An- und Abreise wird selbst organisiert.

 

Mit dem PKW:
Folgt der A7 bis zum Autobahndreieck Allgäu und fahrt dort ab auf die A980 (Richtung Lindau, Oberstdorf). Nehmt dann nach ca. 5km die zweite Ausfahrt (Waltenhofen) und haltet euch in der Ausfahrt rechts. Ihr kommt dann auf die vierspurig ausgebaute B19, von der Ihr gleich die erste Ausfahrt nehmt. Die Niedersonthofener Seen sind hier schon ausgeschildert. Fahrt nach der Ausfahrt links und folgt der Strasse durch das gesamte Tal. Nach ca. 5km kommt Ihr am Landgasthof Sonne vorbei. Danach biegt Ihr bei der ersten Möglichkeit rechts ab in die Dorfstrasse von Niedersonthofen. Der folgt Ihr bis kurz vor der Kirche  –  hier geht die Straße rechts weiter in Richtung Diepolz/Bergbauernmuseum. Bleibt auf dieser Straße bis ihr das grüne Weilerschild "Hof" passiert, ca. 15 Meter nach dem Schild nehmt ihr LINKS die Einfahrt in den Feldweg, der euch direkt zum "Engel" führt. Ihr erkennt den Parkplatz an den wehenden Fahnen, die euch dort in Empfang nehmen.

Mit dem Zug:
Bahnhof Kempten (12 km, Taxiverbindung)
Immenstadt (10 km, Taxiverbindung) 
Martinszell (ca. 4 km, nächstgelegen Möglichkeit ohne Taxiverbindung)